Entschuldigungen/Beurlaubungen

Entschuldigung im Krankheitsfall:

Kann ein Kind aus zwingenden Gründen die Schule nicht besuchen, muss dies der Schule unverzüglich mitgeteilt werden. Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind telefonisch (Tel. 07161/650-58605 - ein Anrufbeantworter ist geschaltet) im Laufe des Schulvormittags oder informieren Sie einen Mitschüler. Bitte geben Sie Ihrem Kind zusätzlich eine schriftliche Entschuldigung mit, wenn es die Schule wieder besuchen kann. 

Wir wollen mit dieser Regelung sicherstellen, dass Ihrem Kind auf dem Schulweg nichts zugestoßen ist. 

Bitte denken Sie daran, dass Sie selbst dafür verantwortlich sind, sich über den laufenden Unterrichtsstoff und die Hausaufgaben zu informieren. 


Beurlaubungen:

Beurlaubungen sind grundsätzlich nur in Ausnahmefällen möglich. Sie dienen keinesfalls zur Verlängerung der Ferien. Wenden Sie sich hierfür an die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer ihres Kindes.